Kampagnen Einmaleins

In diesem Kurs findet der Einstieg über die Analyse von realisierten Kampagnen und deren Systematiken statt. Die Studierenden wählen anschließend eine Marke, die zum Beispiel in Deutschland eingeführt werden soll oder eines Imagewechsels bedarf. In einem Kreativbriefing wird die Problematik der Marke erfasst. Anhand der Zielgruppenanalyse entsteht eine Kernbotschaft der neuen Kampagne und es wird über ihre Tonalität, Wirkung und die interdisziplinäre Kampagnenbreite reflektiert. Anschließend werden Scribbles und Layouts der Umsetzung erstellt. Den Semesterabschluss bildet eine Kundenpräsentation, die vor den Kommilitonen und potentiellen Auftraggebern präsentiert wird.

Im Folgenden sind ausgewählte studentische Kampagnen aufgelistet. Aus rechtlichen Gründen (Nutzungsrechte) sind diese teilweise nur mit einem Passwort zugänglich.

 

Coke

Verschiedene „Lachboten“ bringen im Auftrag von Coca-Cola Menschen gemeinsam zum lachen, um ein Zeichen gegen Alltagsstress zu setzen.

Anjola

Vielfältige Illustrationen mit typisch hanseatischen Motiven kommen auf verschiedenen Werbemitteln zum Einsatz, um das Kultgetränk Anjola neu zu etablieren.

Schiesser

Die Marke erfährt mit dieser Kampagne eine Verjüngung und ruft mit dem neuem Auftritt zum rebellieren auf.